Freitag, 1. Juni 2007

Ich bin süchtig nach Café Frappé

Café Frappé

Im Sommer (also jetzt) könnte ich das jeden Tag trinken.

1/2 Glas kaltes Wasser
1 gehäufter Teelöffel löslicher Kaffee
1/2 Teelöffel Zucker (oder nach Geschmack)
4 Eiswürfel

Mit dem Pürierstab oder im Mixer ordentlich durchschreddern. In Griechenland trinkt man das pur oder mit etwas Kondensmilch. Ich nehme stattdessen fettarme Milch dazu. Meistens verrühre ich die ganze Chose einfach mit dem Löffel im Glas, dann entsteht zwar kein Schaum, es schmeckt aber im Prinzip genauso gut.

Kommentare:

atmosferico hat gesagt…

also um Frappé noch leckerer zu machen empfehle ich weniger Wasser mehr löslichen Kaffee(optimal wäre Frappé den ich hier leider noch nicht gefunden habe) das ganze aufschäumen am besten natürlich mit einer Frappé-Maschine aber ein Milchaufschäumer tut es auch und das ganze dann, also das dürfte jetzt eine sehr cremige Mischung sein, mit Milch aufgießen.

Wasabi hat gesagt…

Oh ja, es ist wieder Frappé-Zeit. Was ist denn eine Frappé-Maschine? Verwendest Du keine Eiswürfel?

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.